12 10, 2021

Mangelnde Unabhängigkeit auf Kosten der Geldanleger

Von |2021-10-12T18:11:03+00:0012.10.2021|Active Management|Kommentare deaktiviert für Mangelnde Unabhängigkeit auf Kosten der Geldanleger

Mangelnde Unabhängigkeit auf Kosten der Geldanleger

Technologiekonzernen dringen in einstige Monopole der Banken vor. Auch das Veranlagungsgeschäft gerät immer mehr unter Druck
Erschienen im Standard, am 12.10.2021

Häufig ist in den Medien zu vernehmen, dass durch die Inflation (jährliche Preissteigerungen) den Sparern jährlich rund sechs Milliarden Euro entgehen. Das ist mit der Realität absolut vereinbar. Vorenthalten wird den Sparern und Anlegern jedoch, dass diesen durch mangelnde Unabhängigkeitserfordernisse von Finanzinstituten und durch die Auswahl falscher Anlageprodukte eine […]

29 09, 2021

Warum Spareinlagen und Barmittel bei Untergangsszenarien nicht sicher sind

Von |2021-09-29T13:34:49+00:0029.09.2021|Wealth Management/ Branchen-News|Kommentare deaktiviert für Warum Spareinlagen und Barmittel bei Untergangsszenarien nicht sicher sind

Warum Spareinlagen und Barmittel bei Untergangsszenarien nicht sicher sind

Auch wenn man denkt, dass zum Beispiel “die Märkte einbrechen”, sollten Barmittel nur als kurzfristige Anlagen dienen
Erschienen im Standard, am 29.09.2021

Vor nicht allzu langer Zeit fragte mich einer meiner Klienten, ob es riskant sei, an den Finanzmärkten und Börsen zu investieren, und Spareinlagen und Barmitteln nicht die sichere Alternative seien. Dies vor dem Hintergrund von Skandalen wie Wirecard oder Wienwert.

Barmittel in seinem Portfolio zu haben […]

21 09, 2021

Der Fall Wienwert: Fehler und Risiken der Geldanlage

Von |2021-09-21T15:58:18+00:0021.09.2021|Wealth Management/ Branchen-News|Kommentare deaktiviert für Der Fall Wienwert: Fehler und Risiken der Geldanlage

Der Fall Wienwert: Fehler und Risiken der Geldanlage

Das Immobilienunternehmen ist seit längerer Zeit insolvent, viele Anleger blieben dadurch auf der Strecke. Doch das hätte nicht sein müssen
Erschienen im Standard, am 21. September 2021

Der Immobilienentwickler Wienwert begab Anleihen, die teils mehr als sieben Prozent an Zinsen pro Jahr abwarfen, was weit über dem Durchschnitt der Anlageklasse der Immobilien liegt. Anleger hätten da schon stutzig werden können. Die Investoren bangen um mehr als 30 Millionen Euro. Ein […]

13 09, 2021

Der Fall Wirecard: Fehler und Risiken der Geldanlage

Von |2021-09-13T10:35:14+00:0013.09.2021|Active Management|Kommentare deaktiviert für Der Fall Wirecard: Fehler und Risiken der Geldanlage

Der Fall Wirecard: Fehler und Risiken der Geldanlage

Die insolvente Wirecard AG dürfte den meisten Lesern ein Begriff sein, nicht zuletzt deshalb, da die beiden Österreicher, der inhaftierte Markus Braun und der immer noch mit internationalem Haftbefehl gesuchte Jan Marsalek, darin verwickelt sind (es gilt die Unschuldsvermutung). Aufgrund von Ungereimtheiten, verloren Anleger und Investoren enorme Vermögenswerte und ein immenser Schaden für das Ansehen der Kapital- und Finanzmärkte entstand. Doch das hätte nicht sein müssen.
Erschienen im Standard, […]

20 08, 2021

Ende des Gemeinwohls – Ein wirtschaftlicher Erklärungsversuch, warum es uns früher besser ging

Von |2021-08-24T09:39:49+00:0020.08.2021|Macro/ Econ|Kommentare deaktiviert für Ende des Gemeinwohls – Ein wirtschaftlicher Erklärungsversuch, warum es uns früher besser ging

Ende des Gemeinwohls – Ein wirtschaftlicher Erklärungsversuch, warum es uns früher besser ging

Ein Blick zurück – und einer nach vorn
Erschienen im Standard, am 23. August 2021

Waren die alten Zeiten tatsächlich besser? Und wenn ja, warum? Wir lesen von gesellschaftlichen Fehlentwicklungen gepaart mit politischen und ökologischen Verwerfungen, die nicht selten zu raschen (Vor-)Verurteilungen verleiten – wahlweise werden dann neoliberale, neosozialistische oder andere Lösungsversuche hervorgeholt. Brexit, Trump, rechts- wie linkspopulistische Bewegungen und Protest-Parteien: Sind sie Antworten einer […]

17 08, 2021

Immobilen als Eigenheim, zur Miete oder als Geldanlage

Von |2021-08-17T14:59:00+00:0017.08.2021|Wealth Management/ Branchen-News|Kommentare deaktiviert für Immobilen als Eigenheim, zur Miete oder als Geldanlage

Immobilen als Eigenheim, zur Miete oder als Geldanlage

Viele träumen von einer eigenen Immobilie. Die meisten potenziellen Käufer und Anleger kalkulieren jedoch nicht durch, was sie erwarten könnte
Erschienen im Standard im August 2021

Der Besitz einer eigenen Immobilie stellt für viele Menschen eine der größten Investitionen in ihrem Leben dar. Jedoch ist ein Haus kein eigentlicher Teil der Wirtschaft. Ein Eigenheim bietet keine Einnahmen wie beispielsweise Unternehmen, wenn Sie es nicht gerade an jemand anderen vermieten. Es […]

2 08, 2021

Sind Frauen die besseren Anleger und Sparer?

Von |2021-08-02T13:14:59+00:0002.08.2021|Finanz-Bildung|Kommentare deaktiviert für Sind Frauen die besseren Anleger und Sparer?

Sind Frauen die besseren Anleger und Sparer?

Regelmäßig belegen Studien die Überlegenheit des weiblichen Geschlechts beim Thema Geldanlage. Sie meiden unkalkulierbare Risiken und sind wesentlich geduldiger als Männer
Erschienen im Standard am 2. August 2021

Die Pandemie hat nicht lediglich gesellschaftliche Spuren und Einschränkungen hinterlassen, sondern führte ebenso dazu, dass Menschen weniger Geld ausgeben konnten und ließ so die Sparquoten ansteigen. So sparte laut einer erst kürzlich erschienenen Studie von J.P. Morgan jede dritte der befragten Frauen mehr […]

16 07, 2021

Pensionsvorsorge auf europäischer Ebene

Von |2021-07-26T09:56:08+00:0016.07.2021|Persönliche Finanzen|Kommentare deaktiviert für Pensionsvorsorge auf europäischer Ebene

Pensionsvorsorge auf europäischer Ebene
Brüssel startet einen neuen Versuch die private Pensionsvorsorge zu vereinheitlichen
Erschienen im Standard, im Juli 2021

Zieht man einen Vergleich mit anderen europäischen Ländern, so spielt die private Zusatzrente in Österreich eine sehr kleine Rolle. Aber auch verglichen mit den jährlichen Pensionsausgaben von über 60 Milliarden Euro entfallen weniger als 15 Prozent auf Betriebspensionen und private Pensionsvorsorgen. Dafür sind mehrere Gründe verantwortlich. Zum einen ist in Österreich das staatliche Pensionssystem im Vergleich zu anderen […]

14 07, 2021

Fehler und Risiken, die Anleger unbedingt vermeiden sollten

Von |2021-07-14T14:40:18+00:0014.07.2021|Finanz-Bildung|Kommentare deaktiviert für Fehler und Risiken, die Anleger unbedingt vermeiden sollten

Fehler und Risiken, die Anleger unbedingt vermeiden sollten

Man sollte wissen, ob man in offene oder geschlossene Fonds investiert und was die Gefahren dabei sind
Erschienen im Standard, am 14. Juli 2021

Einer der größten Generäle der Geschichte, Napoleon Bonaparte, bemerkte einmal, dass die meisten Kämpfe gewonnen oder verloren werden, lange bevor der erste Schuss gefallen ist. Hätte sich dies so mach vertrösteter Anleger schon frühzeitig zu Herzen genommen, so hätte er keine Schlachten in Erwägung gezogen, die […]

6 07, 2021

Nachhaltiges Veranlagen: Geldanlage mit mehr Lug als Betrug?

Von |2021-07-06T12:57:29+00:0006.07.2021|Wealth Management/ Branchen-News|Kommentare deaktiviert für Nachhaltiges Veranlagen: Geldanlage mit mehr Lug als Betrug?

Nachhaltiges Veranlagen: Geldanlage mit mehr Lug als Betrug?
Die Klimakrise und die globale Erderwärmung schlagen sich auch bei Investitionen nieder
Erschienen im Standard, am 6. Juni 2021

Sie beschließen, ein Auto zu kaufen, und sagen dem Autoverkäufer, dass Sie moralisch und umweltbewusst vorgehen möchten – und vertrauen ihm, dass er etwas Passendes für Sie findet. Man denkt da an ein Elektro-, Hybrid- oder Wasserstoffauto. Dann stellt man aber fest, dass der Verbrennungsmotor-Teil des neuen Autos von einem deutschen […]

28 06, 2021

Wie Geld schrumpft: Der Schaden für Sparer

Von |2021-06-30T18:10:42+00:0028.06.2021|Finanz-Bildung|Kommentare deaktiviert für Wie Geld schrumpft: Der Schaden für Sparer

Wie Geld schrumpft: Der Schaden für Sparer

Geld sparen und nicht anlegen führt nur zu einem Verlust der Kaufkraft – wegen der Inflation
Erschienen im Standard, am 28. Juni 2021

In seinem […]

21 06, 2021

Privatvermögen am Höchststand: Globale Ungleichverteilung gestern und heute

Von |2021-06-21T17:53:15+00:0021.06.2021|Wealth Management/ Branchen-News|Kommentare deaktiviert für Privatvermögen am Höchststand: Globale Ungleichverteilung gestern und heute

Privatvermögen am Höchststand: Globale Ungleichverteilung gestern und heute – Österreich zählt zu jenen EU-Ländern, wo die Ungleichheit der Vermögen am stärksten ausgeprägt ist

Erschienen im Standard, am 21. Juni 2021

Wir leben in einer Zeit, in der die Kritik am Kapitalismus an der politischen Tagesordnung steht. Mit der kürzlich in Erscheinung getretenen Initiative “Tax me now” preschen selbst schon Reiche und Superreiche in Österreich, Deutschland und der Schweiz vor und fordern von der Politik höhere und faire […]

12 06, 2021

Sparer verlieren aufgrund mangelnder Geldanlage jedes Jahr Milliarden – und eine Besserung ist…

Von |2021-06-12T14:14:14+00:0012.06.2021|Current Markets|Kommentare deaktiviert für Sparer verlieren aufgrund mangelnder Geldanlage jedes Jahr Milliarden – und eine Besserung ist…

Sparer verlieren aufgrund mangelnder Geldanlage jedes Jahr Milliarden – und eine Besserung ist nicht in Sicht
Die verschwiegene Enteignung der Sparer

Erschienen in der Presse, am 11. Juni 2021

In den 1990er Jahren erreichte das Zinsniveau noch 7 bis 10 Prozent in europäischen und angelsächsischen Ländern. Man konnte so sein Kapital in annähernd 10 Jahren verdoppeln. Die derzeitig vorherrschenden geringen Zinsen führen dazu, dass man nun mehrere 100 Jahre braucht um sein Kapital zu verdoppeln. Die Österreicher verlieren […]

8 06, 2021

Geldanlage, unterdurchschnittliche Renditen und der Zweite Weltkrieg

Von |2021-06-09T14:45:10+00:0008.06.2021|Behavioral Finance|Kommentare deaktiviert für Geldanlage, unterdurchschnittliche Renditen und der Zweite Weltkrieg

Geldanlage, unterdurchschnittliche Renditen und der Zweite Weltkrieg – Wie der Survivorship-Bias Entscheidungen von Anlegern und Investoren beeinflusst

Erschienen im Standard, am 8. Juni 2021

Experten, Medien, Ökonomen, Newsletter-Verfasser, Gurus und etliche mehr werden nicht müde, vor den nächsten Einbrüchen und Korrekturen an den Börsen zu warnen. Und tatsächlich, früher oder später werden die Kurse auch wieder sinken. Diejenigen, die Kurskorrekturen über die Jahre immer wieder prophezeiten, werden dann auch einmal recht bekommen. Dies liegt in der […]

3 06, 2021

Mit Kryptowährungen Geld wie Mark Zuckerberg, Bill Gates und Jeff Bezos verdienen, reich werden…

Von |2021-06-05T21:59:56+00:0003.06.2021|Active Management, Alternatives/ PE/ Hedge Fonds|Kommentare deaktiviert für Mit Kryptowährungen Geld wie Mark Zuckerberg, Bill Gates und Jeff Bezos verdienen, reich werden…

Mit Kryptowährungen Geld wie Mark Zuckerberg, Bill Gates und Jeff Bezos verdienen, reich werden durch Bitcoin & Co: Auf zu neuen Höhen oder platzt die Blase?

Erschienen im Standard, am 1. Juni 2021

Die klassische Finanztheorie geht davon aus, dass Menschen rational sind und Portfolios auswählen, die in ihrer Abwägung von Risiko, Rendite und Korrelation mathematisch optimal sind. Aus allen möglichen optimalen Portfolios wählen sie unter Berücksichtigung ihrer Risikoaversion dasjenige aus, das ihren Nutzen am ehesten […]

16 05, 2021

Aktien langfristig halten … welche Risiken berücksichtigen? Langfristig profitieren, Fallstricke vermeiden…

Von |2021-05-18T12:05:41+00:0016.05.2021|Active Management|Kommentare deaktiviert für Aktien langfristig halten … welche Risiken berücksichtigen? Langfristig profitieren, Fallstricke vermeiden…

Es zeigt sich, dass ein hoher Anteil an langfristigen Aktien eine gute Vermögensaufteilung im Portfolio darstellen kann, da Aktien eine der besten Vermögensklassen sind, um langfristig zu investieren. Dies deshalb, da sie indirekt die Preissteigerungen der Unternehmen einbeziehen und reale Beteiligungen an Firmen verkörpern. Das trägt wiederum dazu bei, die Kaufkraft über einen langen Zeitraum gut zu erhalten (es muss jedoch immer der jeweilige Einzelfall, Ihre Situation oder der Ihrer Familie analysiert und auf Basis […]

24 04, 2021

Inflation, Geldanlage und an das Morgen denken

Von |2021-04-30T08:30:51+00:0024.04.2021|Active Management|Kommentare deaktiviert für Inflation, Geldanlage und an das Morgen denken

Die Corona-Krise bescherte den USA wieder Leitzinsen nahe dem Null-Punkt. Dennoch gibt es einen wesentlichen Unterschied im Verlauf der Anleihemärkte auf den US-amerikanischen Märkten und im europäischen Marktumfeld.

Zinsen über die jährliche Inflationsrate sind im europäischen Raum und vielen anderen Ländern schon länger nicht zu sehen. Diese Entwicklung nahm vor mehreren Jahrzehnten in Japan seinen Ausgangspunkt und inzwischen folgten die Notenbanken auf der ganzen Welt diesem Beispiel. Die damit ausgelöste lockere Geldpolitik, schürt bei vielen […]

26 12, 2020

Das große Geld bleibt nur wenigen übrig

Von |2020-12-26T23:46:37+00:0026.12.2020|Wealth Management/ Branchen-News|Kommentare deaktiviert für Das große Geld bleibt nur wenigen übrig

Eine erst kürzlich erschienene Studie der Arbeiterkammer zeigt, dass das Vermögen hierzulande noch stärker konzentriert ist als bisher angenommen. Das oberste 1 Prozent besitzt annähernd 40 Prozent des gesamten Vermögens. Die Krise, welche wir im Jahr 2020 erleben, wird vielen als Jahr der Corona- als auch Weltwirtschaftskrise in Erinnerung bleiben und trägt das ihre zu Ungleichheiten bei. Nicht nur psychische, sondern auch finanzielle Einbußen waren für viele Menschen zu beklagen. Durch die […]

16 11, 2020

Corona, Lockdown und wirtschaftlicher Preis

Von |2020-11-16T20:30:41+00:0016.11.2020|Macro/ Econ|Kommentare deaktiviert für Corona, Lockdown und wirtschaftlicher Preis

Das Covid-19 Virus (Corona-Virus) breitet sich weiter aus. Es kommt in vielen Regionen wieder weltweit zu Einschränkungen für die Bevölkerung. Der Virus führt dazu, dass sich langfristige Trends an den Finanz- und Kapitalmärkten beschleunigen.

Wir haben seit geraumer Zeit eine vollwertige Wirtschaftskrise, die durch die Reaktion auf die Covid-19-Pandemie verursacht wurde. Was sollten Sie in Bezug auf Investitionen dagegen tun? Ich würde nachdrücklich empfehlen, den Ansatz vieler Anlageberater oder Analysten zu vermeiden. Sie verbringen ihre Zeit […]

27 10, 2020

Der große Crash der – Banken

Von |2020-10-27T17:03:47+00:0027.10.2020|Finanz-Bildung|Kommentare deaktiviert für Der große Crash der – Banken

Es ist weitgehend bekannt, dass die Banken-Branche in der Vergangenheit mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatte. Technologie-Konzernen entging dies nicht, sondern nutzten dies viel mehr, um durch die Ausweitung ihrer Produktpalette in einstige Monopole der Banken weiter vorzudringen (beispielsweise die Vergabe von Krediten durch Paypal). Zunehmend scheinen ebenso andere Kernbereiche der Geldinstitute unter Druck zu geraten – so auch das Veranlagungsgeschäft.

ETFs (Exchange traded funds) – preiswerte passive Fonds, die von Banken restriktiv angeboten werden – bilden […]